Feed auf
Postings
Kommentare

Beruflicher Werdegang:

Heike Steinhaeuser
    • Name:Heike Steinhäuser
    • Alter: 56
    • verheiratet
    • 2 Kinder (25, 20)
    • Beruf: Beamtin
    • Wohnort: Bedburg
31.07.1976 bis 31.07.1979
  • Regierungspräsident Düsseldorf
    • Abschluß des Studiums der Öffentlichen Verwaltung
    • Titel: Diplom Verwaltungswirtin
01.08.1979 bis 31.05.1980
  • Regierungspräsident Düsseldorf
    • Gewerbeaufsicht
    • Abteilungsverwaltung
01.06.1980 bis 31.03.1985
  • Stadt Grevenbroich – Rechtsamt
    • Aufgaben:
      • Aufbau der Bußgeldstelle für den ruhrenden Verkehr
      • Ordnungswidrigkeiten-Angelegenheiten
      • juristische Sachbearbeitung, Satzungsänderungen
      • Vertretung der Stadt vor dem Verwaltungsgericht/Terminvollmacht
      • Sachversicherungsangelegenheiten
      • Schriftführung Rechtsausschuss
01.04.1985 bis 31.08.1986
  • Stadt Grevenbroich Kommunalbüro
    • Aufgaben
      • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
      • Vertretung in Ratsangelegenheiten
      • Schriftführung Beschwerdeausschuss
07.08.1985 bis 07.04.1988
  • Stadt Grevenbroich
    • Gleichstellungsbeauftragte
    • Ausbildung zur Ausbilderin
01.09.1986 bis 07.04.1988
  • Stadt Grevenbroich Hauptamt
    • Aufgaben
      • Zentrale Verwaltung, Organisation, Stellenbewertung
29.07.1988 bis 28.02.1989 Erziehungsurlaub
28.03.1989 bis 31.03.1990
  • Stadt Grevenbroich – Schulverwaltungsamt
    • Sachbebietsleiterin Schulverwaltungsamt
    • Aufgaben
      • Schulentwicklungsplanung
      • Besetzung von G- und R-Stellen#Leitung des Sachgebiets „Allgemeine Organisation“
      • Schriftführung Schulausschuss
01.04.1990 bis 29.09.1993
  • Stadt Grevenbroich – Amt für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften
    • Sachgebietsleitung – Stellv. Amtsleitung
    • Aufgaben
      • Verkauf/Verpachtung des bebauten Grundbesitzes
      • Sachgebietsleitung „Verwaltung bebauter Grundbesitz“
07.01.1994 bis 31.12.1994 Erziehungsurlaub
01.01.1995 bis 21.05.1995
  • Stadt Grevenbroich – Amt für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften
    • Sachgebietsleitung – Stellv. Amtsleitung
    • Aufgaben
      • Verkauf/Verpachtung des bebauten Grundbesitzes
      • Sachgebietsleitung „Verwaltung bebauter Grundbesitz“
22.05.1995 bis 31.12.1998
  • Stadt Grevenbroich – Baubetriebshof
    • Aufgaben
      • Produktkostenermittlung, Controlling
      • Einführung Kostenrechnung IRP
      • Erstellung des Produktkatalogs für die gesamte Verwaltung
01.01.1999 bis 30.06.2005
  • Stadt Grevenbroich – Fachbereich Soziales – Fachbereichsleitung
  • Leitung der Fachdienste Leistungsabt. Hilfe zum Lebensunterhalt,
  • AsylbLG (Asylbewerberleistungsgesetz), Beschäftigungsförderung,
  • Wohngeldstelle, Unterkünfte f. Wohnungslose u.a., Soziale Dienste
  • Fürsorgestelle für Schwerbehinderte und Kriegsopfer,
  • Betreuungsstelle, Heranziehung z. Unterhalt
01.07.2005 bis heute
  • Stadt Grevenbroich – Fachbereich Soziales – Fachbereichsleitung
    • Aufgaben
      • Leitung der Fachdienste Leistungsabt. SGB XII und AslybLG
      • (Asylbewerberleistungsgesetz), Unterhaltsvorschuss nach UVG
      • Wohngeldstelle, Unterkünfte f. Wohnungslose u.a., Soziale Dienste
      • Betreuungsstelle, Heranziehung z. Unterhalt; Seniorenbeirat, ehrenamtl. BehindertenBA, Integration v. Migranten

Keine Kommentare möglich.